Bildmanipulation und Filmmanipulation

Der Drang mit Bildern die Köpfe der Menschen zu beherrschen, ist kein historisches Relikt.   Die digitale Bilderwelt bietet lediglich  immer ausgefeiltere Möglichkeiten, so dass es fast unmöglich ist Originalbilder und -filme von Fälschungen und Manipulationen zu unterscheiden. Die bewussten Manipulationen nehmen mittlerweile einen relevanten Stellenwert in der politisch-gesellschaftlich motivierten Bilderwelt ein.

 

Für SchülerInnen, LehrerInnen und andere Interessierte: Unser SEMINAR zur Manipulation von Bildern und Filmen hat das Ziel, die Techniken der Manipulation zu kennen, um sie leichter zu erkennen.  Mit dem Wissen um die Vielzahl der Möglichkeiten  wird der Blick geschärft, um etwaige Manipulationen und deren Beweggründe besser identifizieren zu können.  Infos zum Seminar sind hier zu finden:

Seminare Bildmanipulation / Facebook / www.sissikaiser.com/manipulation-von-film-und-bild/

 

Unser BLOG  "Manipulation von Bildern und Filmen" sammelt und diskutiert aktuelle oder auch historische Manipulations-Beispiele. Der Blog ist thematisch nach den Techniken der Manipulation strukturiert.  Hier gehts zum Blog:

BLOG Manipulation von Bild und Film - aktuelle  Manipulationen in den nationalen und internationalen Medien

 

Unser BUCH "Manipulation von Bild und Film" ist ein Handbuch um die Techniken der Manipulationsmöglichkeiten anhand von Beispielen zu erkennen. Es enthält viele Arbeitsmaterialien, die insbesondere für die Arbeit in Gruppen zur Stärkung der Bildlesekompetenz erarbeitet wurden. Infos zum Buch gibt es hier:

BUCH Manipulation von Bild und Film - ein Handbuch der Manipulationsmöglichkeiten mit vielen Beispielen


Seminar an Schulen und Bildungseinrichtungen: Manipulation von Bild und Film

Blog:  Manipulation von Bild und Film

Buch:  Manipulation von Bild und Film


Die Presse über uns